WCS 2018 – Teamvorstellung Taiwan: Mehr als nur die Flash Wolves?

23.09.2018 13:32

Mittlerweile sind auch die drei Herausforderer aus Taiwan bekannt. Mit dabei sind die scheinbar ewigen LMS-Champions der Flash Wolves. Ungewöhnlicherweise tritt in diesem Jahr nicht ahq e-Sports Club als 2nd Seed an. Stattdessen schickt man zwei Neulinge ins Rennen. An der Seite der Flash Wolves stehen in diesem Jahr das MAD Team und die Jungs von G-Rex.

Die Flash Wolves haben ein starkes Jahr hinter sich. Wie bereits in den vergangenen Jahren ist das Team um Lu ‚Betty‘ Yu-Hung der groĂźe Hoffnungsträger der taiwanesischen Fans. Im Vorfeld der Saison rankten sich einige Fragezeichen um das Team. Durch den Abgang des langjährigen Junglers Hung ‚Karsa‘ Hau-Hsuan hatte man eine groĂźe LĂĽcke zu fĂĽllen. Ersatz Kim ‚Moojin‘ Moo-jin erwies sich jedoch schnell als ebenbĂĽrtig. Zusammen mit ihm schwang sich das Team zu Höchstleistungen auf. Zuhause haben sie die Liga dominiert. Sowohl durch die reguläre Season des Spring und Summer Splits als auch durch beide Playoffs ging man wie durch Butter. Insgesamt musste das Team in der eigenen Liga nur eine einzige Niederlage einstecken.

Dass dieser Erfolg nicht nur auf eine vermeintlich schwache Konkurrenz zurĂĽckzufĂĽhren ist, haben sie bereits bei den Mid Season Invitationals 2018 eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Dort beendete man die Gruppenphase nicht nur als Zweitplatzierter, man schaffte es sogar die damaligen LCK-Champions von Kingzone DragonX hinter sich zu lassen. Erst in der K.O.-Runde musste man sich geschlagen geben. Die Stärke des Teams liegt vor allem bei Midlaner Huang ‚Maple‘ Yi-Tang. FĂĽr Analysten und Profis gehört er zu den begabtesten Midlanern der Welt.

Lineup Flash Wolves

Toplane – Yu ‚MMD‘ Li-Hung
Jungle – Kim ‚Moojin‘ Moo-jin
Midlane – Huang ‚Maple‘ Yi-Tang
AD-Carry – Lu ‚Betty‘ Yu-Hung
Support – Hu ‚SwordArT‘ Shuo-Chieh
Substitute – Su ‚Hanabi‘ Chia-Hsiang
Coach – Chen ‚WarHorse‘ Ju-Chih


Das Lineup von MAD Team besteht aus den ehemaligen Spieler des ahq Academy Rosters. Die Organisation erwarb Ende 2017 den LMS Spot der ahq Fighters und übernahm das komplette Aufgebot. Während der Spring Split verhalten verlief, bewies man vor allem im Sommer, dass man ein ernstzunehmender Konkurrent ist. Sowohl den regulären Summer Split als auch die Summer Playoffs beendete man auf dem zweiten Platz. Hierbei musste man sich lediglich den Flash Wolves geschlagen geben.

Die Stärke des Teams liegt bei Jungler Hsiao ‚Kongyue‘ Jen-Tso. Kongyue scheut sich nicht davor, aggressive Jungler zu spielen, um seinem Team Möglichkeiten zu eröffnen. Insgesamt werden die Chancen auf einen internationalen Erfolg jedoch als gering eingeschätzt. Trotz des zweiten Platz, hatte man den Flash Wolves wenig entgegenzusetzen. Hinzu kommt die Unerfahrenheit sämtlicher Spieler. FĂĽr die LMS-Region könnte auf die schwache siebte Saison ein weiteres enttäuschendes Jahr folgen.

Lineup MAD Team

Toplane – Wu ‚Liang‘ Lian-Te
Jungle – Hsiao ‚Kongyue‘ Jen-Tso
Midlane – Chen ‚Uniboy‘ Chang-Chu
AD-Carry – Huang ‚Breeze‘ Chien-Yuan
Support – Ko ‚K‘ Kai-Sheng
Coach – Tsai ‚GreenTea‘ Shang-Ching


G-Rex tritt als ĂĽberraschender 3rd Seed an. Obwohl das Team einen starken Spring Split in der LMS hinter sich hat, bei dem man es bis auf den zweiten Platz schaffte, verlief der Sommer alles in allem enttäuschend. Am Ende schaffte es das Lineup um Lee ‚Stitch‘ Seung-ju nicht einmal in die Playoffs, wodurch der Weg ĂĽber den Regional Qualifier gemeistert werden musste. In diesem wusste man jedoch durchaus zu ĂĽberzeugen. Sowohl Hong Kong Attitude als auch das J Team hatten G-Rex wenig entgegenzusetzen.

Als 3rd Seed der LMS stehen die Chancen fĂĽr das Team nicht besonders gut. Auf ihrer starken Seite befindet sich der schwer vorauszusagende Spielstil, mit dem man einen unvorbereiteten Gegner ĂĽberrumpeln kann. Dieser bringt jedoch eine gewisse Unbeständigkeit mit sich. Auch die Unerfahrenheit des Aufgebots kann dem jungen Team zum Verhängnis werden. Es ist vor allem an Coach Lau ‚Toyz‘ Wai Kin, der in der zweiten Season mit den Taipei Assassins Weltmeister wurde, dieser Schwäche entgegenzuwirken. FĂĽr den Anfang muss G-Rex die Play-In-Stage meistern. Mit einer guten Leistung könnte man ein Statement in Richtung Hauptevent schicken. Die Konkurrenz ist jedoch keine leichte. G-Rex und alle anderen Teams der LMS haben in diesem Jahr einiges zu beweisen.

Lineup G-Rex

Toplane – Hsieh ‚PK‘ Yu-Ting
Jungle – Anson ‚Empt2y‘ Leung
Midlane – Yang ‚Wuji‘ Chia-Yu
AD-Carry – Lee ‚Stitch‘ Seung-ju
Support – Lin ‚Koala‘ Chih-Chiang
Substitute – Oh ‚Raise‘ Ji-hwan
Substitute – Kim ‚Candy‘ Seung-ju
Coach – Fu ‚Wei‘ Chien-Wei

Fabian Krudewig

KOMMENTARE